test

Das Kennenlern-Mosaik

Online-Übung, Übung für Jugendliche
bis zu 100 Personen
10 Minuten

Kurzbeschreibung:

Diese Übung dient der Visualisierung von Gemeinsamkeiten der Teilnehmenden und kann insbesondere bei größeren Gruppen die Vorstellungsrunde ersetzen. Die Stimmung wird gelockert, die Teilnehmenden aktiviert und die Moderation hat die Möglichkeit, durch gezielte Fragen eine Einordnung von Bedarfen und Vorwissen vorzunehmen.

Ziele:

  • Aktivierung
  • Kennenlernen
  • Wissensstand abfragen

Die Übung:

Alle Teilnehmenden werden aufgefordert, sich ein Klebzettel oder anderes kleines Stück Papier zu besorgen. Bunte Farben sehen während der Übung schöner aus, aber mit einem weißen Blatt Papier geht es auch. Mit dem Klebzettel verdecken alle Teilnehmenden ihre Kamera.

Die Moderation stellt nacheinander zuvor festgelegte Fragen, z.B.: „Wer von euch hat eine Tasse Kaffee vor sich stehen?“ oder „Wer von euch hat schon mal Erfahrungen mit linker Militanz im beruflichen Kontext gemacht?“ (Weitere Beispielfragen gibt es bei den Downloads). Alle Personen, die eine Frage bejahen, nehmen die Abdeckung von der Kamera. Anschließend verdecken sie sie wieder und die nächste Frage wird gestellt.

Es bietet sich an, die Fragen so zu gestalten, dass sie zum Ende der Übung auf das Thema der Veranstaltung hinleiten.

Jason Good man

Der Baukasten: